BAFA Antragsprozess

Aktueller Hinweis zur BAFA Förderung

Unternehmen, die durch die Corona Krise in Schwierigkeiten gekommen sind, erhielten bis zum 26.05.2020 die Möglichkeit, einen Zuschuss von bis zu 4.000 EUR für Beratungsleistungen zu erhalten.

Seit dem 26.05.2020 ist diese spezielle Förderung nicht mehr verfügbar, da die Fördermittel innerhalb kürzester Zeit ausgeschöpft wurden. Wir bedauern, dass die Kosten für unsere Beratungsleistungen nicht mehr durch das BAFA übernommen werden. Falls Sie bereits einen Antrag eingereicht hatten bzw. die Absicht hatten, einen Antrag zu stellen, dann melden Sie sich gerne bei uns, um weitere Optionen persönlich zu besprechen (kontakt@geschaeftsmodell-werkstatt.com).

Unsere Digitalisierungsleistungen bleiben aber weiterhin durch das BMWi mit bis zu 50% förderfähig. Weitere Informationen zur Go-Digital Förderung finden Sie unter folgendem Link.

Aus der offiziellen Pressemitteilung von 26.05.2020 ging folgendes hervor:

„Aufgrund der großen Nachfrage sind die für dieses spezielle Fördermodul vorgesehenen Mittel bereits ausgeschöpft, es können auch keine zusätzlichen Mittel zur Verfügung gestellt werden. Die Förderung aus dem Corona-Sondermodul wurde deshalb vorzeitig eingestellt.“ BAFA Pressemitteilung

X