Unsere Leistungspakete

Wie können wir Ihnen helfen?

In einem persönlichen Vorgespräch möchten wir mehr über Sie und Ihr Unternehmen erfahren, um im Anschluss das passenden Angebot für Sie zu finden.

Aktuell möchten wir Sie daraufhinweisen, dass die Fördermöglichkeiten durch das BAFA für Beratungen bis 4.000 EUR aus dem Corona-Sondermodul am 26.05.2020 vorzeitig eingestellt wurden. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link

kostenloses VorgesprächAktuelles zur BAFA Förderung

Geschäftsmodelle zukunftsfähig machen

Die Angebote der Geschäftsmodellprofis

Geförderte Digitalisierungsleistungen

Erhöhung des Digitalisierungsgrades

Erstellung eines Digitalisierungskonzepts

IDW-S6 

Fortführungsprognosen

IDW-S6 Gutachten (sog. Fortführungsprognosen) zielen auf folgenden Erkenntnisgewinn ab: 

„Erstellen und Umsetzen eines Sanierungskonzeptes zur nachhaltigen Rendite- und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens mit Ausrichtung am Leitbild des sanierten Unternehmens. Im Vordergrund stehen strategische Ausrichtung und leistungswirtschaftliche Maßnahmen!“

Ziel ist die dauerhafte Zukunftsfähigkeit auf Basis veränderter Rahmenbedingungen! Diese werden aus den Maßnahmen zur Sicherung der Fortführungsprognose nach § 252 Abs. 1 Ziff. 2 HGB (Going Concern) abgeleitet. Dabei sind folgende Aspekte zu beachten:

Analyse des Krisenstadiums und der Ursachen – was war der Grund und der Auslöser?

Darstellung der wirtschaftlichen Ausgangslage – welcher Gestaltungsrahmen?

Umfassender Unternehmensplan – was ist in welcher Reihenfolge zu tun?

Eindeutige Zielsetzung – Wiederherstellung der Zukunftsfähigkeit!

Wir sind für Sie da!

Bis zu 50% geförderte Digitalisierungsleistungen

Alle Branchen und Geschäftsbereiche sind von der digitalen Transformation betroffen. Unternehmen, die sich im Wettbewerb behaupten möchten, müssen die Digitalisierung in allen Geschäftsprozessen fest etablieren.

Das go-digital Programm des BMWi setzt hier an und bietet kleinen und mittleren Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und des Handwerks in den Bereichen „Digitalisierte Geschäftsprozesse„, „Digitale Markterschließung“ und „IT-Sicherheit“ die Möglichkeit sich zu verbessern. Das Go Digital Programm finanziert prozessuale sowie strategische Digitalisierungsleistungen mit bis zu 50% der Beratungskosten.

Kriterien für zu fördernde Unternehmen: • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial
• Beschäftigung von weniger als 100 Mitarbeitern
• Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme des Vorjahres von höchstens 20 Millionen Euro
• Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
• Förderfähigkeit nach der De-Minimis-Verordnung

weitere Informationen über go-digital

Kostenloser Digitalisierungs-Checkup

UNSERE WERKSTATTMEISTER

Unsere Werkstattmeister koordinieren alle Aufträge und Anfragen mit unseren Expertenteams und sind während Ihrer Zeit in der Geschäftsmodellwerkstatt Ihre persönlichen Ansprechpartner. 

Dr. Peter Lender

– Mitgründer & Werkstattmeister 
Geschäftsmodell-Werkstatt.com & 

– geschäftsführender Gesellschafter DIGUM GmbH

Experte für: Digitale Transformation | Digitalisierungs-Audits | Finanzen | Ökonomie

Matthias Achim Teichert

– Mitgründer & Werkstattmeister
Geschäftsmodell-Werkstatt.com & 

– Partner & Co-Founder FORTSCHRITT GmbH

Experte für: Geschäftsmodellentwicklung | Validierungsaudits | Innovation | Skalierung 

Dr. Markus Heidak

– Mitgründer & Werkstattmeister 
Geschäftsmodell-Werkstatt.com & 

– Unternehmensberater FORTSCHRITT GmbH

Experte für: Geschäftsmodellentwicklung | Company Building | Agile Unternehmenskultur | Expansion

Daniel Brugger

– Mitgründer & Werkstattmeister
Geschäftsmodell-Werkstatt.com & 

– Partner & Co-Founder FORTSCHRITT GmbH

Experte für: Strategisches Projektmanagement | Geschäftsmodell Innovationen | Company Building

Buchen Sie heute Ihr
kostenloses Beratungsgespräch

Zur Datenschutzerklärung